Am 07. Februar fand zum dritten Mal der Conversation Day an der Realschule Remseck statt. Dieser wurde in Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Amerikanischen-Zentrum (DAZ) für die Abschlussklassen realisiert. Die Schülerinnen und Schüler hatten dabei die Möglichkeit ein fünfzehnminütiges Gespräch mit Amerikanischen Muttersprachlern durchzuführen.

Das Gespräch diente der Vorbereitung auf die Kommunikationsprüfung im Fach Englisch und soll den Schülerinnen und Schülern zusätzlich authentische Übungszeit und Sicherheit in der Anwendung der Sprache liefern.

Der Conversation Day wurden mit großer Begeisterung angenommen und kann als Erfolg auf ganzer Linie beschrieben werden. Die Schülerinnen und Schüler berichteten von einem Gefühl der Befreiung, da die Sprachkompetenz meist besser rückgemeldet wurde, als von den Schülerinnen und Schülern angenommen. Eine gesteigerte Motivation, authentische Informationsquellen sowie ein Gewinn an Selbstbewusstsein sind nur einige positive Aspekte, die aus dem Conversation Day resultieren. Es war eine aufregende und tolle Erfahrung für alle Beteiligten und wir freuen uns bereits jetzt auf eine Wiederholung im kommenden Jahr.

 Conversation Day

WebUntis Realschule Remseck |  Mensa Realschule Remseck