Mathematik

"Bisher konnte noch nicht bewiesen werden, dass irgendetwas in der Mathematik schwierig ist." (Norbert a'Campo)

Manchen kommt es so vor, als ob Mathe ein „Fach mit sieben Siegeln“ ist. Dabei ist die Mathematik ein Teil unserer Lebenswelt und wir begegnen dieser täglich. Immer dann, wenn wir auf Zahlen treffen, wie beim Einkaufen, Kochen, Handwerksarbeiten usw., spielt Mathematik eine Rolle.
Das Besondere an der Realschule Remseck im Fach Mathematik:
- Kopfübungen:
Kopfübungen sind ein Konzept an unserer Schule, das in allen Klassenstufen im Fach Mathematik Anwendung findet. Dabei wird das Grundwissen aus vorangegangenen Schuljahren wiederholt und gefestigt. Diese werden in regelmäßigen Abständen durchgeführt. 
- Förderkurse:
In den Klassenstufen 5 und 6 gibt es eine zusätzliche Förderstunde im Fach Mathematik, in der in Kleingruppen nochmals mathematische Inhalte wiederholt werden. 
Außerdem wird den Zehntklässler im ersten Halbjahr ein Förderkurs angeboten.
- Brückenkurs: 
Im zweiten Halbjahr wird den Zehntklässler die Möglichkeit gegeben, einen Brückenkurs zu besuchen. In diesem werden die Schülerinnen und Schüler auf die weiterführenden Schulen vorbereitet.
Wir freuen uns mit den Schülerinnen und Schülern das „Fach mit sieben Siegeln“ zu entschlüsseln und schwierige Aufgaben gemeinsam zu meistern. 
Dann macht Mathe ganz viel Spaß!
 

Mathe

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.